Mondsüchtig

(aktutualisiert am 02.01.2018)

Ich hab’s endlich geschafft, die Aufnahmen, die ich im Anfang Juni mit der Olympus OM-D EM-1 und meinen „kleinen“ manuellen Schätzchen, dem Canon FD 85-300 mm 1:4,5 und dem Spiegeltele CANON FD 500 mm 1:8,0 Reflex S.S.C. gemacht habe, einzustellen. Mit der MFT-Kamera kommt man auf 600 bzw. 1000 mm Brennweite und kann schon recht beachtliche Aufnahmen des Mondes schießen. Allerdings knipst man nicht einfach so drauflos, weiterlesen …