Bizarre Prießnitz

Auch wenn der Winter schon etwas länger zumindest kalendarisch durch ist, komme ich nicht umhin die Bilder aus der Dresdner Heide von der vereisten Prießnitz zu zeigen. Das Flüsschen ist nicht sehr breit und tief und friert daher vergleichsweise schnell zu. Das ergibt Gelegenheit zu wunderbar bizarren Aufnahmen der verschiedenen Stadien der „Morphose“. Wenn man dazu noch Graufilter einsetzt weiterlesen

Eiffelturm – die etwas andere Perspektive

Es ist praktisch wenn ein Familienmitglied in einer großen Metropole wohnt. Das lädt gradezu dazu ein eben diese Metrolpolen regelmäßig zu besuchen. Man ist nicht fremd in der Stadt, trifft z. B. alte Freunde und kommt in aller Regel auch noch ohne größere Kosten dabei weg. In meinem Fall ist diese Metrolope Paris.

Das Wahrzeichen, der Eiffelturm, findet sich auf unzähligen Bildern, Postkarten, Kalendern usw., das ist auch bei mir nicht anders. Ich habe allerdings hier versucht durch bewußte Perspektivenwechsel weiterlesen …